Maibowle, Erdbeerbowle- Tanz in den Mai

Tanz in den Mai - mit Erdbeebowle und Maibowle
Erdbeerbowle - Konstanze Moos - pixelio.de

Maibowle - Erdbeerbowle  -  antiquiert ?  Wer sagt das denn?  Mai-Bowle ist nach wie vor ein Spitzenreiter.  Gleich wo Sie hinkommen oder hingehen, die Maibowle ist ungebrochen attraktiv und wird von Jung und Alt geliebt.  Ebenso die klassische Erdbeerbowle. Frühlingserwachen! Ein sanftes Getränk, dass nicht zudröhnt, sondern einfach nur die gute Laune aktiviert. Gleich in welcher Region Sie leben mögen, der Tanz in den Mai, mag man wahrnehmen, mitnehmen, genießen - oder auch nicht. Aber was hindert Sie daran, in der Familie oder mit ein paar lieben Freunden und Gästen in den Mai zu tanzen oder sich einen schönen Abend zu bereiten?


Der Monat Mai liebt besondere Getränke

Die fröhliche Leichtigkeit des Seins.  Man liebt plötzlich wieder einen klaren Prosecco oder einen Kir-Royal (auch immer noch oder immer wieder beliebt) oder einen Hugo.  Also leicht, luftig, nicht dröhnend sondern nur leicht belebend und animierend.  Die Maibowle erfreut sich deshalb ungebrochener Beliebheit. Hier ein Rezept, dass Sie jederzeit leicht zubereiten können.  Erdbeeren haben Saison!  Gleich welche Sorte Sie wählen, Sie werden an der Maibowle nichts falsch machen können.

 

Die Erdbeerbowle - Zutaten

500 g Erdbeeren  (gut geputzt)

4 bis 5 gehäufte EL Zucker   (je nach Erdbeersorte)

1500 ml trockenen Weißwein

15 bis 20 Stiele Zitronenmelisse

1500 ml trockenen Sekt

 

Benützen Sie ein großes Gefäß oder eine große klassische "Bowle".

 

Zubereitung

Zuerst die Erdbeeren gut waschen, putzen, vierteln.  Zucker unterheben und eine halbe Stunde marinieren.  Weißwein dazugeben. 8 Stiele Zitronenmelisse dazugeben und mehrere Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.

Bevor Sie servieren, die Melissesteile aus dem Wein nehmen. Zitrone in dünne Scheibchen schneiden und zusammen mit einigen frischen Melisseblättern in den Wein geben. Dann den Sekt aufgießen.


Die Party kann beginnen.  Eine Maibowle oder diese Erdbeerbowle kann als Entree getrunken werden oder auch während der ganzen Mahlzeit serviert werden.  Natürlich sollten Sie auch neutrale Getränke sowie Bier und Wein kalt gestellt haben.  Nicht jeder möchte den ganzen Abend nur eine Mai- oder Erdbeerbowle trinken.

 

Rezept der klassichen Mai-Bowle

 

1000 ml Weißwein, trocken

4 EL bauner Zucker

1 P. Vanillezucker

500 ml Sekt

10 Stängchen Waldmeister  (auch blühend zu verwenden9

2 Stängel Minze

2 Stängel Zitronenmelisse

1 große halbe Zitrone geschnitten

 

Zubereitung

Lösen Sie den Braunen und den Vanille-Zucker im Wein auf. Waldmeister und Zitronenmelisse (frisch) kopfüber für maximal 45 Minuten hineinhängen. Achten Sie bitte darauf, dass die Schnittstellen nicht in den Wein abtauchen.

Zitronen anfrosten

Nachdem Sie den Wein "parfümiert " haben (mit den Kräutern) in den Kühlschrank stellen und kühlen. Vor dem Servieren schütten Sie den gekühlten Sekt in die Bowle.  Servieren Sie die Mai-Bowle in großen Weingläsern mit der "gefrorenen" Zitrone.