Servietten Falten und Servietten Falttechniken

Servietten Falten, Falttechniken für Servietten
Servietten - Gabi Schoenemann - pixelio.de

Servietten dürfen auf keiner Tafel fehlen. Gleich, ob Sie eine festliche Tafel oder ein Essen für die Familie zelebrieren, Servietten sind ein "Muss".  Schöne Stoff-Servietten gibt es heute in jedem Material, zu jeder Gelegenheit und zu jedem Anlass.

Natürlich kann man Servietten "einfach" hinlegen. Anspruchsvoller und edler sieht der Tisch natürlich aus, wenn Sie die Servietten gekonnt falten. Es gibt viele Servietten-Falttechniken, die garnicht so schwer zum nachmachen sind. Gute Anleitungen finden Sie auf dieser Seite.

Servietten, die professionell gefaltet sind, sind kleine Kunstwerke

Wenn Sie Servietten falten, können kleine Kunstwerke entstehen, die Ihre Tafel optisch zu einem speziellen Highlight werden lassen.  Ihre Gäste werden sich freuen und werden Ihren so perfekt gedeckten Tisch sicher entsprechend bewundern.

Wenn Sie die Tafel anläßlich eines Geburtstages, eines Jubiläums, einer Taufe oder einer anderen Festivität eindecken, lassen Sie sich von ein paar Ideen inspirieren.  Durch das Falten der Servietten, haben Sie die Möglichkeit, Ihrem Tisch jeweils eine ganz individuelle und entsprechende Note zu verleihen.  Ein kunstvoll und schön gedeckter Tisch hinterlässt oft mehr Eindruk bei den Gästen als das ganze Menü.

Nehmen Sie sich Zeit für das Falten der Servietten

Nehmen Sie sich die entsprechende Zeit und machen Sie Ihren Tisch zu einer Augenweide.  Sie wissen, das Auge isst auch mit. Selbst wenn ein Gang mal nicht so gelungen ist, wie Sie es sich vorgestellt haben, ist das kein Beinbruch. Ein perfekt gedeckter Tisch mit Servietten, die mit der entsprechenden Falttechnik gefaltet wurden, lässt die Gäste gerne über eine kleine Schwäche im Menü hinwegsehen.

Beliebt und ein Klassiker ist der Fächer:

1. Legen Sie die gefaltete Serviette mit der Vorderseite auf die Tischplatte. Schlagen Sie nun die rechte Hälfte nach links um.

2. Legen Sie die Serviette von der unteren Schmalseite her zu drei Vierteln in Ziehharmonikafalten. Wenn Sie den Fächer aufstellen wollen, falten Sie nur bis knapp über die Mitte.

3. Klappen Sie die Serviette so zur Mitte zusammen, dass der Ziehharmonika-Teil außen liegt

4 .Falten Sie die obere Ecke (mit den offenen Seiten) nach links unten. Die Kante, die vorher außen lag, steckt nun zwischen den Plissee-Falten. Beim stehenden Fächer steht ein Streifen über.

5. Stellen Sie die Serviette auf. Stehende Fächer: Falten Sie den überstehenden Streifen zu einer kleinen Standfläche um und stellen Sie den Fächer auf.

Falls Sie weitere Falttechniken für Servietten suchen, so werden Sie hier großartige Beispiele finden, wie z.B. den Osterhasen.

Porzellan, Gläser, Besteck, Servietten für den perfekt gedeckten Tisch