Sommerrezepte, schnelle Sommerküche, 10 Minuten Rezepte

Hochsommer, Hitze, ob Kochen da immer ein Vergnügen ist - na ja..... Sicher nicht immer.  Wir haben hier ein paar Rezepte für Sie gefunden, mit denen Sie innerhalb von 10 Minuten kleine Köstlichkeiten herstellen können. Sie brauchen meistens nur einen Topf oder eine Pfanne, ein paar Zutaten - und schon sind leckere kleine Gerichte und Saucen fertig.  Pasta dazu und fertig.  Oder je nach dem, ein Stück Baquette oder eine Scheibe Brot - schon ist ein köstliches Gericht fertig.

Kleine Mahlzeiten für die Sommerküche - feine Sommerrezepte

  1. In viel Olivenöl eine Menge in Scheiben geschnittenen Knoblauch mit etwa 6 bis 8 Sardellenfilets und ein bis zwei Chilischoten anschwitzen. Unter gekochte Pasta mischen. Fertig!
  2. Ein oder zwei Eier hart kochen, unter kaltem Wasser abspülen. Mit gedünstetem Spargel (kann auch mal aus dem Glas oder dem Kühlfach sein) servieren.  Gebräunte Butter, wenn Sie möchten, dazureichen. Fertig.
  3. Olivenöl erhitzen. Seezungenfilets in Mehl wenden und knusprig braten, etwa zwei Minuten, je nach Größe, von jeder Seite. Auf einer Scheibe Brot mit Sauce Tartar servieren.
  4. Steak in der Grillpfanne auf jeder Seite 4 oder 5 Minuten, je nach Größe, braten. Mit Pfeffer und Salz anschließend würzen, in Streifen schneiden und mit Römer- oder einem anderen Salat, angemacht mit Zitrone und Olivenöl oder einem Dressing oder einer Salatsauce Ihrer Wahl, anrichten. Schon ist ein köstliches Essen innerhalb von Minuten fertig und serviert.
  5. Frische Makrelenfilets oder Sardinen mit Senf bestreichen, mit gehackten Kräutern (Estragon wäre köstlich), Salz, Pfeffer und Semmelbrösel versehen. Im 220 Grad heißen Ofen ca. 8 Minuten garen.  Mit Salat oder Baquette servieren.
  6. Olivenöl mit mindestens drei in Scheiben geschnittenen Knoblauchzehen erhitzen. Wenn der Knoblauch Farbe annimmt, je einen Teelöffel Parpika und Kümmel zufügen. Nach einer Minute etwa  zwölf Gambas dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Petersilie garnieren und mit Zitrone und brot servieren.
  7. Ein paar Scheiben klein geschnittenen Schinken, ein paar zerdrückte Knoblauchzehen und ein Stück Butter in einem Topf mit heißem Olivenöl geben. Nach einer Minute etwa eine halbe Tasse Semmelbrösel und eine zerkleinerte Chilischote zufügen.  Unter Pasta nach Ihrer Wahl mischen und mit gehackter Petersilie servieren.
  8. Hackfleisch mit gehackten Zwiebeln unter Rühren anbraten, mit Kümmel oder Chili oder Gewürzen Ihrer Wahl abschmecken. Zusammen mit Tomate, Salt, Bohnen aus der Dose oder dem Glas, Zwiebel, Koriander und Sauerrahm in mexikanische Taco Shells (kann man in jedem Supermarkt kaufen) füllen.
  9. Wraps, mexikanische Tortillas, gibt es ebenfalls im Supermarkt zu kaufen, mit Tunfisch, warmen weißen Bohnen, etwas Olivenöl, Salt und Tomate füllen.
  10. Dünn aufgeschnittene Hühnerbrust melieren, etwa zwei bis 3 Minuten von jeder Seite in heißem Öl braten. Auf Brot geben mit Salt , Tomate und Mayonaisse garnieren.

Diese Liste lässt sich beliebig ergänzen.  Sommerküche oder Sommerrezepte entstehen meistens spontan. Verwenden Sie die Zutaten, die Sie noch im Kühlschrank haben. Mit ein bißchen Kreativität lässen sich köstliche Sommergerichte zaubern. Sie brauchen keine Stunden am Herd zu verbringen. Alles lässt sich schnell und problemlos, auch für mehrere Personen zubereiten.

Ihre Ideen für eine kreative Sommerküche sind uns willkommen.

Falls Sie auch Sommerrezepte in Ihrem Küchen-Portfolio haben, dann würden wir uns freuen, wenn Sie uns ein paar Sommerküchen-Rezepte zukommen lassen könnten. Wir werden diese gerne online stellen.

Wir wünschen Ihnen einen erholsamen und entspannten Sommer.